HGC-Logo

Gemütlichkeit mit Erdtönen

Bauherrschaft/Planung

Hörner Architektur
8852 Altendorf

Ausführende Firma

Notari Xildi
8854 Siebnen

Material

Grundplatte Boden:
«WARHOL» graubraun 60x60 cm

Wand im Wohn- und Schlafbereich:
Verblender Naturstein Travertino Chiaro Kalkstein

Bad:
«ICESTORM» Feinsteinzeug 30x60 cm
«ICESTORM» Mosaico

Dusche/WC:
«WARHOL» hellbeige 15x60 cm

Wohnen in beige und braun

Ein Architekt hat sich im Linthtal seinen eigenen Traum eines Wohnhauses verwirklicht. Als Bodenbelag hat er sich - mit Ausnahme der Schlafzimmer - für grossformatige Keramikplatten entschieden, die Wände zieren teilweise Verblender aus Naturstein.

Die Naturtöne strahlen eine gemütliche Wärme aus, die glatte Oberfläche der Bodenplatten kontrastieren auf eine spannende Weise mit den rauhen Oberflächen der Wände.


Rustikal und modern in Lenzburg

Material

Eichenparkett

Rustikal und modern

In Lenzburg hat sich ein Architekt seine Idee eines zeitgemässen, hellen Einfamilienhauses für sich und seine Partnerin verwirklicht. In anspruchsvollen topografischen Lage wurde das Gebäude rückseitig in das bestehende Terrain integriert. Lichtschächte über Dach sorgen für Tageslicht in den rückwärtigen Badezimmern. Die rahmenlosen Fensterfronten gewähren einen fliessenden Übergang vom Innenraum zur grosszügigen Terrasse.

Die HG COMMERCIALE war Partnerin bei der Auswahl der Wand- und Bodenbeläge. Im grosszügigen Wohnzimmer mit Wohnküche verströmt ein Holzboden Gemütlichkeit. Der rustikale Eichenparkett mit seiner lebendigen Struktur und den breiten, geschroppten und geölten Dielen mit umlaufender Fase steht in einem spannenden Kontrast zur modernen Architektur. Auch auf der Terrasse bietet Holz die Grundlage. Die vierseitig gehobelten Dielen mit gerundeten Kanten aus Thermoesche laden zum Barfussgehen ein.


Mercedes Benz Hirsch Automobile

Bauherrschaft

Mercedes Benz

Planung

Architekt:
Boscardin + Roefs Architektur Baumanagement GmbH in St. Gallen

Material

Keramik-Serie «EIFFEL»