HGC-Logo

FlexVolt

FlexVolt

Mit dem neuen 54,0 Volt XR FLEXVOLT Akku-System stösst DEWALT erstmals in Leistungsklassen vor, die bisher kabelgeführten Elektrowerkzeugen vorbehalten waren! Mit kompromisslosen Leistungsreserven und extremen Akku- Laufzeiten, sind XR FLEXVOLT Akkus die Stromquelle auf der Baustelle der Zukunft! Zudem sind die rückwärtskompatiblen XR FLEXVOLT Akkus auch in fast allen Maschinen aus dem 18,0 Volt XR-System einsetzbar und bieten hier bis zu 9 Ah!

Der intelligente FLEXVOLT-Akku erkennt selbstständig, in welcher Voltklasse er betrieben wird. Beim Einsatz in einer XR FLEXVOLT-Maschine arbeiten die 15 Zellen in Reihenschaltung (15 x 3,6V = 54V). Wird der Flexvolt-Akku dagegen in einer 18,0 Volt-Maschine eingesetzt, werden jeweils 5 Zellen in Reihe und danach die 3 Fünferblöcke zur Erreichung der maximalen Kapazität automatisch parallel geschaltet. Somit stehen in jeder Volt-Klasse die einzigartige FLEXVOLT-Leistung von 108 (bei DCB 546) bzw. 162 Wattstunden (bei DCB 547) zur Verfügung.

Sicher dank Transportkappe

Akkus über 100Wh werden als Gefahrgut der Klasse 9 eingestuft. Diese patentierte Akku- Transportkappe trennt die Ketten der Akkuzellen, so dass ein Akkupaket für den Transport als drei separate Akkupakete eingestuft werden kann; so kann der Akku für den Strassen- und Schienenverkehr innerhalb der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) unter der Sonderregelung 188 der ADR- Vorschriften versandt werden. Alle Lieferungen mit XR FLEXVOLT- Akkus von DEWALT umfassen die Akku-Transportkappe, die auch als Ersatzteil (N462141) erhältlich ist.