HGC-Logo

recycling von abfällen

HGC Recycling Dienstleistung.msg

Das Sortieren von Abfällen ist in den letzen Jahrzehnten zur Selbstverständlichkeit geworden. Auch auf der Baustelle werden heute die verschiedenen Baustoffe bestmöglich getrennt, bevor sie in einer Mulde landen. Dies macht nicht nur aus ökologischer Sicht Sinn, denn das nachträgliche Aussortieren ist eine kostspielige Sache.

Mit unseren Partnern InnoRecycling, InnoPlastic, Streng Plastic, Flumroc, Isover und Swisspor unterstützen wir Sie dabei Ihre Wertstoffe auf der Baustelle einfach zu recyclen.

Welches material kann man
bei der hgc recyclen?

- Polyethylen (PE)
- EPS / XPS
- Steinwolle
- Glaswolle

Wie funktionierts?

  • Sie sammeln alle Abfälle in den dafür vorgesehenen Recycling-Säcken.

  • Sie deponieren die Säcke bei ihrem nächsten Besuch in einer HGC Verkaufsstelle, oder wir holen die Säcke bei der nächsten Baustellenlieferung ab.

  • Unsere Partner sammeln die Abfälle bei uns ein und verwerten das Material weiter zu Recycling-Produkten.

Partner

InnoRecycling & InnoPlastics
Streng Plastic
Flumroc
Isover
Swisspor

Recycling-Säcke
PE Granulat Recycling_HGC
Recycling Folie_HGC

Das Polyethylen

Das auf der Baustelle vielseitig verwendete Polyethylen (PE-LD) ist ein langlebiger und deshalb wertvoller Stoff. Er ist sowohl gegen Säuren als auch gegen Laugen, Wasser und Benzin weitgehend beständig und kommt deshalb vor allem in Form von Baufolien und Verpackungsmaterial auf die Baustelle. Erkenntlich ist es an folgendem Zeichen:

Logo PE-LD

PE-Recycling

Die HGC ist Pionier im PE-Recycling auf dem Bau.

Polyethylen ist ein dankbarer Recycling-Stoff. Für die Herstellung von Granulat aus den gesammelten PE-Abfällen wird rund 50 % weniger Energie benötigt als bei der Produktion von neuem Polyethylen.

Mit unseren Partnern InnoRecycling, InnoPlastic und Streng Plastic haben wir einen Kreislauf initiiert, welcher das nicht mehr benötigte (Abfall-)Material von der Baustelle als neuwertige Recycling-Folie wieder zurück in den Handel bringt. Zu diesem Zweck können bei der HGC spezielle 200-Litersäcke gekauft werden. Mit der Sackgebühr wird der Aufwand für die Abholung auf der Baustelle, den Transport zum Wiederverwerter und das Recyclieren der Folien abgegolten.

Mit dem Kauf der Öko-Recyclingfolie zu einem attraktiven Preis schliesst der Verbraucher den Kreislauf endgültig.

Inno Plastics
Inno Recycling
Streng Plastic